Wirtschaftsbund Lasberg – Transportunternehmer Herbert Ahorner bleibt Ortsgruppenobmann

Beim Gemeindetag der Wirtschaftsbundortsgruppe Lasberg wurde Herbert Ahorner mit 100 % Zustimmung als Obmann bestätigt.

Zahlreiche Gäste – an der Spitze Bezirksobmann Christian Naderer, Bürgermeister Josef Brandstätter und Bezirksgeschäftsführer Gerhard Mark – gratulierten Herbert Ahorner zum klaren Vertrauensbeweis. Ahorner steht damit seit 2006 an der Spitze des sehr erfolgreichen Lasberger Wirtschaftsbundes.

 

Bei der Wahl des Vorstandes wurde Ahorner gemeinsam mit seinem Team einstimmig gewählt.
Folgendes Vorstandsteam wird gemeinsam mit Herbert Ahorner in den nächsten 4 Jahren für eine erfolgreiche Wirtschaft in Lasberg arbeiten:

  • Josef Kletzenbauer als Ortsgruppenobmannstellvertreter
  • Erika Stadler als Finanzreferentin
  • Walter Stadler als Schriftführer
  • Ernst Kiesenhofer als Beirat
  • Christian Lindner als Beirat
  • Franz Wimberger als Beirat
  • Alois Pfeifer als Beirat
  • Renate Wagner als Finanzprüferin
  • Karl Prammer als Finanzprüfer

 

In seinem Referat informierte Bezirksobmann Christian Naderer über die vorstehende Europawahl. Naderer berichtete über die „Oberösterreichkandidatin“ Angelika Winzig, die ja selbst Unternehmerin und Wirtschaftsbundbezirksobfrau in Vöcklabruck ist.
Naderer wies neuerlich daraufhin, dass die ÖVP die Mandate im europäischen Parlament ausschließlich auf Grund der erreichten Vorzugsstimmen vergeben wird. Er appellierte daher an alle, am 26. Mai 2019 nicht nur Liste 1 ÖVP zu wählen, sondern auch Angelika Winzig die Vorzugsstimme zu geben. Nur mit einer genügend großen Zahl von Vorzugsstimmen kann Angelika Winzig den Einzug ins europäische Parlament schaffen.

IMG_5665.JPG
v.l. Bürgermeister Josef Brandstätter, Ortsgruppenobmann Herbert Ahorner und Bezirksobmann Christian Naderer
IMG_5661.JPG
Das Vorstandsteam mit den Ehrengästen
IMG_5657.JPG
"Ich nehme die Wahl an!" - Glückwünsche für Herbert Ahorner zur einstimmigen Wiederwahl