Seniorenbund Liebenau – Franz Hinterreither mit 100 % Zustimmung als Obmann bestätigt

Mehr als hundert Mitglieder konnte Obmann Franz Hinterreither zur heurigen JHV begrüßen, die aus Platzgründen in den Pfarrsaal verlegt wurde. Zahlreiche Ehrengäste wie Landesobmannstellvertreter LHStv aD Franz Hiesl, Bezirksobmann Erwin Pachner, Vizebürgermeister Manfred Eckl, Gemeindeparteiobmann DI August Reichenberger sowie Pfarrer Josef Postlmayr, Direktor Josef Kaufmann und AAB Obmann Gustav Leutgeb waren der Einladung gefolgt.

Nach dem Gedenken an die im abgelaufenen Jahr Verstorbenen und einem umfangreichen Bericht des Obmannes stand die Neuwahl des Vorstandes unter der Wahlleitung des Bezirksobmannes Pachner auf der Tagesordnung.

Einstimmig wurden gewählt:

Obmann Franz Hinterreither, seine Stellvertreter Alois Grünsteidl, Franz Frisch und Anni Kaufmann, als Finanzreferenten Franz Wiesinger und Hermine Atteneder, Schriftführer Maximilian Reindl und Gustav Leutgeb, Kassaprüfer Eleonore Frisch und Franz Penz.

In den Grußworten brachten Vizebürgermeister Manfred Eckl und GPO DI August Reichenberger Aktuelles aus der Gemeindepolitik, Bezirksobmann Erwin Pachner referierte über interessante Ereignisse im Bezirk und LOStv  Franz Hiesl zog einen weiten Bogen über das politische Geschehen im Land OÖ.

Im Anschluss gab es Urkunden für jahrelange Treue zum Seniorenbund.
Alois Grünsteidl und Franz Wiesinger wurden mit der Ehrennadel in Gold für ihre Arbeit im Vorstand ausgezeichnet.
Einen großen Blumenstrauß gab es für Marianne Schübl, die nach vielen Jahre auf eignen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet.

SB_Liebenau_1.JPG
Der einstimmig gewählte Vorstand v .l.: Hermine Atteneder, Maximilian Reindl, Eleonore Frisch, Franz Frisch, Franz Wiesinger, Franz Penz, Franz Hinterreither, Anni Kaufmann, Gustav Leutgeb, Alois Grünsteidl.
SB_LIebenau_2.JPG
Foto 2: Die Ausgezeichneten v.l. Franz Hinterreither, Marianne Schübl, Fraz Hiesl, Franz Wiesinger, Erwin Pachner und Alois Grünsteidl
SB_Liebenau_3.JPG
Urkunden gab es für jahrelange Treue zum Seniorenbund.