LR Max Hiegelsberger besucht die Schafzucht Biokäserei Ortner in Gutau

Seit 1989 wird der Betrieb der Schafzucht Biokäserei Ortner nach biologisch ökologischen Werten geführt. Noch mit 3 Schafen startend, umfasst die Herde mittlerweile ca. 175 Muttertiere und ca. 50 Lämmer für die Nachzucht.

Die Produktion des Käses erfolgt in sorgfältiger Handarbeit in der Hofkäserei und veredelt so die Milch zu hochwertigen und auch prämierten Bio-Schafkäsen.
Dabei stets bedacht, im Einklang mit der Natur und in Harmonie mit ihr zu leben. Den Mühlviertler Bio-Schafkäse gibt es von Anfang Februar bis Ende Oktober.

LR Hiegelsberger, Bezirksparteiobfrau LAbg aD Gabriele Lackner-Strauss und Bundesrätin Johanna Miesenberger konnten sich im Gespräch mit Karl Ortner und bei einer Verkostung von den hervorragenden Produkten überzeugen.

„Der bewusste und schonende Umgang mit der Natur, der Einklang im Rhythmus der Schafe ermöglicht einen einzigartig vollen Geschmack – den Mühlviertler Bio Schafkäse,“ so schreibt Karl Ortner auf seiner Homepage.

 

IMG_0563.JPG
Betriebsbesuch bei Karl Ortner in Gutau
IMG_0548.JPG
Karl Ortner