Eisstockturnier der ÖVP St.Leonhard bei freistadt

Bei gutem Winterwetter konnte das bereits traditionelle EISSTOCK-BÜNDE-TURNIER der ÖVP St.Leonhard auf den schönen UNION-Eisbahnen bestens abgewickelt werden.

9 Mannschaften (je 5 Teilnehmer) (ÖVP, ÖAAB, Seniorenbund, Junge ÖVP, Wirtschaftsbund, Bauernbund mit 3 Mannschaften sowie Altbauern) kämpften im spannenden Turnier um den Sieg.

Als Siegerpreis winkte ein  neuer  Eisstock bester Qualität aus Hobbyerzeugung.
Dieser Eisstock ist als Wanderpokal gedacht und ist  im  nächsten Jahr wieder zu verteidigen !

Der 1. Platz ging an das Team Bauernbund 3 mit Uli Mittmannsgruber, Alfred Mittmannsgruber, Franz Wurm, Franz Preining und Christoph Diesenreither.
Den 2. Platz erkämpfte das Team Bauernbund 1 mit Obmann Günter Viertlmayr
Bronze ging an die Altbauern mit Fred Schaumberger.
Den Trostpreis holte sich das Team des Wirtschaftsbundes mit Obmann Gerhard Lamplmayr.

Bürgermeister Andreas Derntl und Parteiobmann Vizebürgermeister Gerhard Piber gratulierten den erfolgreichen Eisstockschützen und dankten Allen für das gute Miteinander in der St. Leonharder Volkspartei.

 

 

Siegerteam.jpg
Das Siegerteam - Bauernbund 1 - im Bild mit Parteiobmann Gerhard Piber
Platz2_BB_1.jpg
"Silber" an das Team Bauernbund 1 mit Obmann Günter Viertlmayr
platz3_Altbauern.jpg
"Bronze" geht an das Team der "Altbauern"
Platz4_BB_2.jpg
"Platz 4." für das Team Bauernbund 2 - die Schützen des Bauernbundes haben klar aufgezeigt, wer die Nummer 1. beim Eisstockschießen ist!
Platz5_JVP.jpg
Platz 5. für das Team der Jungen ÖVP
platz7_AAB.jpg
Tapfer gekämpft hat das Team des ÖAAB - das "Podest" konnte aber nicht erreicht werden
WB_Trostpreis.jpg
Großer Kampfgeist des Teams des Wirtschaftsbundes - Bürgermeister Andreas Derntl und Parteiobmann Gerhard Piber überreichen den "Trostpreis"